[GI-Logo]
Gesellschaft für Informatik (GI) e.V.

ABIS: Adaptivität und Benutzermodellierung in interaktiven Softwaresystemen

Fachgruppe (FG) 1.1.4 und 2.3.3

des FA 1.1 - Methoden und Werkzeuge in der KI und des FB MCI - Mensch-Computer-Interaktion


Die ABIS-Workshops


Fachgruppenleitung


Nützliche Links


Veröffentlichungen

ABIS Proceedings

ABIS Workshop Berichte


Ziele der Fachgrupe

Die individuelle Anpassung von interaktiven Softwaresystemen an den jeweiligen Benutzer ist in den letzten Jahren auf großes Interesse sowohl der grundlagen- als auch der anwendungs-orientierten Forschung gestoßen. Industrieunternehmen erkennen zunehmend die Wichtigkeit dieses Themas. In großen Softwarehäusern werden weltweit schon seit geraumer Zeit Systemkomponenten entwickelt, die Benutzern individuelle und aktive Unterstützung anbieten - oft unter der Metapher eines Assistenten. Die Bemühungen gehen dabei immer in eine globale Richtung: das (Anwendungs-) System auf der Grundlage von modelliertem und erworbenem Wissen über die Benutzer und ihre Nutzung des Systems adaptiv zu gestalten. Wie diese Adaption dann im konkreten Einzelfall aussieht, hängt sehr stark von der Anforderungen der Benutzer und der Anwendungsdomäne ab. Erfolgreiche Lösungsansätze solcher Systeme werden zunehmend disziplinübergreifend entwickelt: sie nutzen Erfahrungen, Methoden und Entwicklungen aus den Fachgebieten "Sofware-Ergonomie", "Mensch-Computer Kommunikation" und "Künstliche Intelligenz" aus.

Diese generelle Entwicklung interdisziplinärer Zusammenarbeit aufgreifend, soll mit der Fachgruppe Adaptiviät und Benutzermodellierung ein Arbeits- und Diskussionsforum geschaffen werden, das es den Interessenten aus den beteiligten Fachdisziplinen erlaubt, ihre Zusammenarbeit und den Erfahrungsaustausch zu intensivieren. Vertreterinnen und Vertreter aus der Praxis und der Forschung sollen zusammenkommen, um ihre aktuellen Ergebnisse und anstehenden Probleme in einem kompetenten Forum zur Diskussion zu stellen. Parallele Bestrebungen in anderen Staaten haben bereits zur Bildung von Fachgruppen auf nationaler und internationaler Ebene geführt. Die Fachgruppe hat den Anspruch, das Bewußtsein für die Bedeutung interdisziplinärer Arbeit auf diesem Gebiet zu fördern, um damit auch zu verdeutlichen, daß der Benutzer mit seinen Problemen beim Umgang mit Werkzeugen oder bei der Lösung von Aufgaben im Mittelpunkt des Interesses und der Entwicklungen stehen muß.


 

Mailingliste

Um die Mailingliste der Fachgruppe ABIS zu erreichen, bitte hier entlang.


Bei Fragen zur Website: Bitte Mail an Nicola Henze